Activate language »

Fotoreisen durch Tansania

Die unendlich erscheinende Weite der Serengeti mit den typisch afrikanischen Schirmakazien bildet den perfekten Hintergrund, so als wäre er eigens für die Motive, die sich auf den Fotoreisen durch Tansania bieten, inszeniert. Bei der Suche nach spektakulären Tiermotiven führen die Fotoreisen durch Tansania mitten in die Serengeti, was Massai ist und große Ebene bedeutet. Der Fotoliebhaber befindet sich in Tansania auf den Spuren der großen Raubkatzen und erlebt die weltberühmte Löwen- und Gepardenpopulation der Serengeti hautnah. In unmittelbarer Nähe der Geparden, Löwen und Schakale werden mitten in Tansania die Stative der Fotografen in Position gebracht und die Finger am Auslöser stehen nicht still. Die in Tansania wandernden Gnuherden ziehen alle Raubkatzen an, so dass auf diesen Fotoreisen durch Afrika viele Jagdszenen absehbar sind. Jedoch nicht nur das.

Fotosafari in Tansania | Safari und Fotografie in Afrika | Fotoreisen mit Afari

Der Besuch in Tansania zum Zeitpunkt der Kälbergeburten ist neben vielen anderen fotografischen Höhepunkten ein beeindruckendes Fotoerlebnis. Aber auch die Serengeti selbst bietet in Tansania afrikanisches Ambiente in großer Fülle. Denn auch die Landschaftsmotive sind wichtiger Bestandteil dieser exklusiven Fotoreisen durch Tansania. Für die Landschaftsfotografie stehen Profifotografen bereit und erklären den Einsatz verschiedener Filter für spektakuläre Aufnahmen, die die unendlich scheinenden Weiten Afrikas ins goldene Licht setzen. Professionelle Fotografen geben neben der hilfreichen Unterstützung auch Anregungen für Bildideen und beste Lichtposition in Afrika. Gnus sind mit zwei Dritteln vertreten, es folgen Zebras und ThomsonGazellen. Die größte Attraktion sind die Raubkatzen Tansanias mit ca. 3000 Löwen, 300 Geparden und ca. 400-700 Leoparden. In Tansania sind auch Büffel, Tüpfelhyäne, Streifenhyäne, Giraffen, Eland-Antilopen, Impalas, Grantgazellen, Kudus, Leierantilopen (Topis), Kuhantilopen und Warzenschweine vertreten.

Fotoreisen durch Afrika: Botswana, Kenia, Namibia, Sambia, Tansania | Fotosafaris mit Afari

Das richtige Equipment für die Fotosafari durch Afrika ist entscheidend. Afari sorgt bei seinen Fotoreisen dafür, dass eine Fotobank pro Fotograf zu Verfügung steht und für viel Platz, damit das Equipment immer griffbereit ist. Für das schwere Fotogepäck wird der problemlose Weiterflug mit dem Kleinflugzeug organisiert und bezahlt. Diese Exklusivität wird noch durch die ausgesuchten angemieteten Camps in Tansania erweitert. Die exzellente Lage der Camps in Tansania, die Afari bei den Fotoreisen durch Afrika bucht, bietet Komfort und zeugt von der Qualität der Fotoreisen. So befindet man sich bei den Fotoreisen durch Tansania auch während der Ruhephasen nahe am Pfad der wandernden Gnus. Der Aufenthalt im exklusiven Sanctuary Kusini Camp liefert perfekte Voraussetzungen für sagenhafte Bilder, die man von Fotoreisen durch Afrika erwarten kann.

Reiseberichte im Blog: Fotoreisen durch Botswana, Kenia, Sambia

Afari bietet daneben Fotosafari durch Kenia, Fotoreisen durch Sambia und auch eine Fotosafari durch Botswana an.