Activate language »

Fotosafari in Botswana

Botswana, dieser Teil des südlichen Afrikas ist als eines der größten Vogelbeobachtungsgebiete bekannt und gleichzeitig die Heimat der größten afrikanischen Elefanten und Antilopenherden. Die angebotene Fotosafari in Botswana bietet die besten Voraussetzungen für Liebhaber von Nahaufnahmen. Mit speziellen für die Fotografie ausgerichteten Fotobooten und mit den angebotenen Pirschfahrten im Landcruiser, bekommt man die afrikanischen Tiere während der Fotosafari in Botswana hautnah vor die Kamera.

Fotosafari Botswana Fotoreisen

Sowohl das Okavango Delta als auch das Gebiet Chobe und Mashatu sind Teile Afrikas, die zu diesen größten Vogelbeobachtungsgebieten gehören und bei den Fotosafaris in Botswana und im südlichen Afrika besucht werden. Aber auch Elefantenherden und eine hoher Anteil an afrikanischen Raubkatzen sind bei der Fotosafari in Botswana zu bestaunen und bieten eine Vielzahl an Fotomotiven. Sowohl am Chobe-Fluss wie im Mashatu Game Reserve. Noch erfolgreicher für das Erlangen hervorragender Fotos ist die Ansitzfotografie, die bei einer Fotosafari in Botswana, im Mashatu Game Reserve angeboten wird. Der versteckte Ansitz ist auf Augenhöhe der Wasserlinie gebaut. Fotografiert man hier, so scheint es, als hätte man einen unendlichen Wasseroberflächenhintergrund. Dies ist für die Stimmung des Bildes besonders schön, da sich er Landschaftshintergrund angenehm im Bild auflöst. Die Wasseroberfläche bietet für die Bildauswahl fantastische Spiegelungen der Vögel. Derartige Bildmotive sind bei dieser Fotosafari in Botswana kaum zu übertreffen.

Fotosafari in Botswana - Paradies für Tier- und Landschaftsfotografen

Auch aus dem halb unterirdischen Elefantenversteck heraus sind wunderbare Tierfotografien möglich. Weitwinkelaufnahmen aus dieser Perspektive ermöglichen es, Elefantenherden auf Augenhöhe mit dem vorgelagerten Wasserloch zu fotografieren. Daneben bietet diese Fotosafari in Botswana die Möglichkeit, die unterschiedlichsten Tiere am Wasserloch, trinkend und badenden digital festzuhalten. Völlig angstfrei und natürlich treten die Tiere unwissentlich vor die Kamera. Unterstützt wird die Motivwahl vom goldenen Licht Botswanas und dem Wissen der Veranstalter, zu welcher Uhrzeit die besten Lichtverhältnisse für die spektakulärsten Aufnahmen in Botswana herrschen. Botswana, ein Paradies für Tier- und Landschaftsfotografen. Nicht umsonst ist diese Fotosafari in Botswana speziell auf die Bedürfnisse von Amateurfotografen ausgerichtet. Die erfahrene Afrikafotografin und Organisatorin Judith Gawehn ist als deutsche Foto- und Reiseleitung während der Fotosafari in Botswana eine Erleichterung für die Kommunikation. Unter der Anleitung professioneller Fotografen bekommen die Reisenden Tipps und lernen von den Profis was ein Bild einzigartig erscheinen lässt.

Fotosafari Botswana Trio: CHOBE-OKAVANGO DELTA-ZAMBEZI

Je nach Art der Fotosafari werden in den gebuchten Camps in Afrika, manchmal auch in Botswana Workshops abgehalten, in welchen das bisher Erlernte verfestigt, bei Bedarf auch verbessert wird. Das unterstützt die Ruhe und Abgeschiedenheit, die Botswana bietet. Weit weg vom bekannten Massentourismus werden speziell in Botswana für das Gelingen professioneller Fotoaufnahmen, Verstecke bereit gehalten, die wunderbare Aufnahmen garantieren. Eine Fotosafari in Botswana präsentiert sich durch das Teleobjektiv. Die Reisenden könnten dadurch fasziniert den Eindruck erhalten, sie wären mitten drin und Teil des Geschehens. Besonders magische Momente prägen sich bei einer Fotosafari in Botswana in das Gedächtnis der Teilnehmer und werden ein Leben lang wundervolle Erinnerungen an eine Fotosafari in Botswana bleiben.

Erfahren Sie mehr über Botswana und aktuellen Fotoreisen: Informationen über die Währung, Sprache, Reisezeit, medizinische Vorsorge etc.